Kunst im Quartier

Samuel Beckett besucht mehrfach seine erste große Liebe in Kassel. Werner Krömeke hat ihm mit etlichen Wandgestaltungen ein Denkmal im Stadtbild gesetzt.
Nach Samuel Beckett ist ein neues Stadtquartier benannt worden. Werner Krömeke ist es gelungen, an Gebäuden auf Beckett und sein literarisches Werk mit künstlerischen Mitteln hinzuweisen.
Dream of fair to midling Woman
Dream of fair to midling women
Man muß versuchen, bis zum Äußersten ins Innere zu gehen.
Beckett Zitate

Wandinstallationen im Hafen

Ausführliches zu Historischen Bildfelder an Gebäuden unter: www.zeit-fenster.com

Im Binnenhafen in Harburg verweisen 5 Stationen auf das Leben und Treiben an den Baudenkmälern und in den Fleeten.
Nach einem Foto vom gleichen Ort, wurde eine Wandinstallation geschaffen, die das Arbeitsleben von 1910 in Harburg verbildlicht.
Entladen von Schuten in das Fleethaus in Harburg. Getreide wurde in Säcken angeliefert und in den Speicher gezogen.
Entladen von Schüttgut in das Fleethaus in Hamburg-Harburg

Fleethaus, Hamburg, Westlicher Bahnhofskanal

Künstlerische Wandinstallation nach historischen Fotografien von ca. 1925

 

Schwebebahn Wuppertal

Geschichte des Baus der Wuppertaler Schwebebahn originell künstlerisch inszeniert.
Geschichte der Wuppertaler Schwebebahn in Bildfeldern an die Konstruktion montiert

     Projektidee für eine Bereicherung des Heinrich-Kamp-Platzes in Wuppertal Elberfeld